Offene Stimme

Mit der Offenen Stimme können Sie andere Leser darüber informieren, was Sie interessiert. Das kann vom ausführlichen, spannenden Urlaubsbericht bis zum selbst erlebten und recherchierten Aufreger alles sein, was bewegt. Geben Sie Tipps zum Gartenbau oder erzählen Sie, was Ihnen gerade im Rathaus passiert ist. Sie dürfen sich auch gerne in Kolumnen und Glossen auslassen oder Gedichte über Land und Leute verfassen. Hier gibt es die Möglichkeit, einen kleinen Artikel unter einem Synonym zu verfassen und freizuschalten. Dafür benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse.

Ziel dieser Plattform ist die Förderung des „Leserreporters“. Informationen von Lesern für Leser. So kann es auch ganz schnell passieren, dass Ihr Artikel in einer der nächsten Ausgaben der Anzeigenblätter Mittwoch Aktuell, Das Grüne Blatt und Blickpunkt Hermannsburg erscheint. Ergreifen Sie die Gelegenheit beim Schopf, selber Zeitung zu gestalten.

Die Offene Stimme ist kein Kurzmitteilungsportal. Daher ist eine Mindestlänge Ihrer Beiträge von 500 Zeichen notwendig. Das entspricht ca. 15 gedruckten Zeilen in der Zeitung.


Einen neuen Beitrag erstellen



Die letzten Beiträge

Politische Unfähigkeit in der Republik

Samstag, 02. Januar 2016

In der BZ vom 2.Januar 2016 beschreibt Herr Werner Kolbe den Zustand in diesem Land. – Angela Merkel meint immer noch: „Wir schaffen das“ – was soll sie auch anderes sagen in dieser Situation? Es geschah aber vor gar nicht langer Zeit, da kamen Herr Schröder und seine zwei Mitstreiter auf die ... weiterlesen

2238

Auf ein Neues!

Samstag, 02. Januar 2016

Wenn das Alte vorbeigeht und ein Neues frisch entsteht, weiß noch keiner wie es wird, weil man sich so häufig irrt. Doch wir sind ja frischen Mutes, denn das hat ja sehr viel Gutes. Neues ist noch unbelastet, deshalb man nicht lange rastet. Nein, im Gegenteil man sucht, dass man sich dem schnell verbucht. I... weiterlesen

2237

Silvesterknaller - Schneverdingen

Samstag, 02. Januar 2016

Silvesterknaller - Schneverdingen Eigentlich wollte ich ja Silvester zu Hause bleiben, aber dann wurde ich vom Partyteufel überwältigt, denn ich erhielt eine Einladung eines ganz wunderbaren Ehepaares. Man wollte im berühmten Schneverdinger Schafstall feiern. Der Schafstall ist, wie alle Einheimisc... weiterlesen

Das Milliardengeschäft mit den Heimkindern

Mittwoch, 30. Dezember 2015

In nur zehn Jahren haben sich die Ausgaben für Inobhutnahmen auf jährlich neun Milliarden Euro fast verdoppelt. Ein Bundesland gibt laut einer IW-Studie pro Kind und Jahr 160.000 Euro aus. (Wie viel Geld könnte gespart werden, wenn alle Eltern, je Kind,von diesem Betrag, 2,5% bekämen? – und... weiterlesen

2235

Duell am Himmel wie vor 75 Jahren

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Zugegebener Maßen gibt es heute sehr leistungsfähige und ausgeklügelte Spielesoftware, mit denen man Kriegs- und Tötungssimulationen spielen kann. Die modernen Computer haben sehr viel Leistung, welche durch hohe Taktfrequenz eines Mehrkernprozessors, RAM-Speicher im Gigabyte Bereich und Grafikkarten m... weiterlesen

2234

Watamu, Kenias Tauchparadies! Ein Urlaub der besonderen Art.

Dienstag, 29. Dezember 2015

Gut 1,5 Std. fahren wir mit dem Auto vom Flughafen Mombasa nach Watamu. Watamu hat einer der schönsten Strandabschnitte der Nordküste, eine weite Bucht, weißer Sandstrand, im Wasser (28 Grad) unzählige kleine, bizarr geformte Koralleninseln, die wie Schildkröten aussehen. Da... weiterlesen

Parteistiftungen: Der geschickt getarnte Selbstbedienungsladen der Politik

Montag, 28. Dezember 2015

Alle Jahre wieder: Fast eine halbe Milliarde Euro versickert in den Kanälen von Parteistiftungen. CDU, CSU, SPD, Grüne, FDP und Linke betreiben ausgeklügelte Selbstbedienungsläden. Das Abzapfen der Steuergelder ist berüchtigt. In den Medien liest, hört und sieht ... weiterlesen

Auch im Neuen Jahr stolz auf Deutschland

Freitag, 25. Dezember 2015

Seid endlich einmal stolz auf Deutschland Wer mich kennt weiß, dass ich weder ein strammer Nationaler, noch ein Sozialist und insbesondere auch nicht beides zusammen bin. Ich bin politisch eigentlich nirgendwo angesiedelt, d.h. ich benutze meinen Kopf zum Denken und nicht nur meinen Mund zu... weiterlesen

HEILIGE ZEIT – ZEIT ZUM GANZWERDEN, ZEIT ZUM HEILEN

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Wir befinden uns gerade, wie alljährlich im Dezember, inmitten einer Zeit der inneren Einkehr. Durch den modernen Weihnachtstrubel wird das leicht verdeckt. Trotzdem ist es da und wartet auf alle, die Lust auf innere Einkehr haben. WINTERSONNENWENDE Nach der Adventszeit oder um de... weiterlesen

2228

Weihnachtsmannbesuch in der G-Jugend JSG Neuenkirchen/Tewel

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Am gestriegen Dienstag war das letzte mal Training für das Jahr 2015 der G-Jugend aus Neuenkirchen, viele Kinder waren schon traurig deswegen aber die Eltern haben ihren Kinder schon versichert und liebevoll erklärt das ihr euch schon bald wieder sehen werdet . . . Zitat der ... weiterlesen

2226

Hallenhinrunde U9 Staffel 1.

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Die U9 des MTV Soltau (inGrün) trat in der Hallenhinrunde in der Staffel 1 gegen zwei Teams des TV Jahn Schneverdingen, die JSG Munster-Breloh und die SG BHS an. Der MTV landete nach dem Spieltag auf Rang vier, der TV Jahn 1 ist ungeschlagener Tabellenführer. Die Hallenrückrunde ist am 14.02.16 in Munster,... weiterlesen

Merkel-Deutschland hat das eigene Volk vergessen! (Verraten(?))

Dienstag, 22. Dezember 2015

Frau Merkel hat einen Eid geleistet, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden und seinen Nutzen zu mehren. Die Realität sieht ganz anders aus! Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Wir werden übervölkert und sinken in die Minderheit im eigenen Land. In... weiterlesen

Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen

Montag, 21. Dezember 2015

Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa ... weiterlesen

2223

Zoff im Brötchenparadies

Montag, 21. Dezember 2015

Morgengespräch In der bekannten Stadtbäckerei Hohllippe ist es morgens um 6:30 ziemlich ruhig; bevor um 7:00 der Ansturm der Kunden beginnt. Alles ist fertig aufgebaut und die Verkäuferinnen trinken hinten ihren ersten Kaffee. Vorne im Laden eröffnet der Braune Kuchen – wie so häufig – die morgendliche ... weiterlesen

2222

Der Christbaumstern

Sonntag, 20. Dezember 2015

„Wer schmückt denn heut´ den Weihnachtsbaum?“ Die Mutter hat´s gesprochen kaum, da rufen Hans und Anna, ihre Kleinen: „Hurra, wir schmücken diesmal einen.“ Der Vater aber hat indessen halb schlafend auf der Couch gesessen. Der schreckt jetzt hoch bei diesem Lärm und möcht´ am liebsten sich beschwer´n. Do... weiterlesen

Immer wieder unerwartete Wendungen

Sonntag, 20. Dezember 2015

in unserer vom Wahnsinn geprägten Zeit Wobei ich diese hier (siehe weiter unten), angesichts der aktuellen -- schon von langer Hand beabsichtigten neuerlichen Attacke auf Syrien (siehe u.s. Brzezinski's ziemlich altes Buch: "Die einzige Weltmacht - Amerikas Strategie der Vorherrschaft&qu... weiterlesen

Stolperstein für Annäherung und Toleranz

Samstag, 19. Dezember 2015

In der BZ vom 12.12.2015 wird unter diesem Titel über Islam-Verträge berichtet, die mit dem 1.1.2016 ihre Gütigkeit finden sollen. Diese Verträge wurden zwischen verschiedenen Bundesländern und islamischen Religionsgemeinschaften – in der Hauptsache aus der Türkei - verhandelt. Auf den 10 DIN-... weiterlesen

KOMPLEXES GESCHEHEN

Samstag, 19. Dezember 2015

Was ist das, was die Welt im Innersten zusammenhält? Wer bin ich? Warum bin ich hier? Ich sehe viele miteinander verflochtete Ebenen unseres Daseins: 1. Auf der oberflächlichsten Ebene die allen bekannte „Welt in der wir leben“ mit ihrer Politik, Gesellschaft, ihren Regeln, Gesetzen und Sachzwängen. Der... weiterlesen

Flagge zeigen

Freitag, 18. Dezember 2015

Drei Beiträge zur deutschen Flagge gab es in der letzten Zeit in hiesigen Blättern . Eine Leserin äußerte ihr Befremden über die horizontale Anordnung der Farben Schwarz/rot/ gold, wobei das Schwarz zur Zeit oben zu liegen kommt; mit diesem Empfinden ist sie nicht allein. Dazu ist es interessant zu wissen, dass die Farben... weiterlesen

2217

Snevern Shanty Singers feiern Weihnachten

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Mit 40 aktiven sowie fördernden Mitgliedern feierten kürzlich die Snevern Shanty Singers im Vereinslokal "Löwenbräu" ihr diesjähriges Weihnachtsfest. Die Kapitänin Anne Feldmann nahm diese Gelegenheit zum Anlass, einigen Mitgliedern für ihre Arbeit zu danken. Sowohl Heiner Pahrmann a... weiterlesen

2216

So kommt die Autobatterie gut durch den Winter

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Ein Nichtanspringen des Fahrzeugmotors wegen einer leeren Starterbatterie ist eine ärgerliche Angelegenheit. Sei es, dass damit Kosten für den Abschleppdienst fällig werden und sei es, dass einige Zeit vergeht, bis Ihnen geholfen wird. Hier ein paar Tipps, um Ärger zu vermeiden. Schalten S... weiterlesen

Ärztin über katastrophale Zustände: So stürzen Migranten deutsche Kliniken ins Chaos

Montag, 14. Dezember 2015

Epoch Times, Dienstag, 13. Oktober 2015 10:07 Eine tschechische Ärztin berichtet über Erfahrungen, die sie einer Münchner Klinik mit Migranten aus aller Herren Länder machte: Die Polizei müsse bereits Kliniken, Krankenhäuser UND Apotheken bewachen, w... weiterlesen

Leipzig-Krawalle: Politologe kritisiert Umgang mit linker Gewalt

Montag, 14. Dezember 2015

Weil links grundsätzlich als gut und rechts immer als schlecht gelte, stehe "Gewalt von links gegen rechts stets im Dienst einer guten Sache, und also sind auch solche Mittel erlaubt, die man Rechten niemals nachsehen würde", sagte Patzelt der "Welt". ... weiterlesen

Satire ??? Gerücht ???

Montag, 14. Dezember 2015

Satire ??? Gerücht ??? Am Freitag wurde in der Böhme-Zeitung über den Informationsabend bezüglich der Flüchtlingsproblematik in der Reithalle in Soltau berichtet. Interessante Fakten wurden weggelassen; Dafür meinte man seitens der Redaktion gleich zweimal über die Anfrage aus dem Publikum berichten zu müssen , die ... weiterlesen

Verfassungsschutz-Chef wirbt Arbeitnehmer: Endlich straflos überwachen

Montag, 14. Dezember 2015

Beim Verfassungsschutz kann man machen, "was man schon immer machen wollte" – und das straflos. So wirbt der derzeitige Chef des Geheimdienstes für seine Behörde als Arbeitgeber. Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz verspricht Arbeitssuchend... weiterlesen

Syrer erzählt seine Fluchtgeschichte - "Krieg ...? Wir wurden von Euch eingeladen!"

Montag, 14. Dezember 2015

Der Zufall bringt manchmal die interessantesten Geschichten zum Vorschein. Ein junger Syrer aus Damaskus schildert einem Reporter seine Gründe zur Flucht, oder besser, zur Reise nach Deutschland. Heraus kam: Er fühlte sich schon vor über einem Jahr durch die Bun... weiterlesen

Islam - Verträge

Samstag, 12. Dezember 2015

In der BZ vom 12.12.2015 berichtet Peter Mlodoch über einen „Islam-Vertrag“. 22 Artikel sollen die Freiheiten der muslimischen Bevölkerung in Deutschland regeln. Vermutlich ist dieses Vertragswerk nicht allen Bürgern bekannt. Es werden unter anderem behandelt: unbezahlter Urlaub an muslimischen Feiertagen, Beschneid... weiterlesen

2207

Weihnachtsbotschaft (Die korrekte Fassung!)

Samstag, 12. Dezember 2015

Begegnung Und es war wieder an der Zeit, durch die Welt zu wandern, denn wieder stand der helle Stern am Himmel und versprach mir im Weltchaos Hoffnung. Auf meinen Weg in Richtung Süden traf ich Ströme von Menschen. Ich fragte sie, weshalb sie so angstvoll seien und wohin sie wollten. ... weiterlesen

2206

Weinachtsbotschaft

Samstag, 12. Dezember 2015

Begegnung Und es war wieder an der Zeit, durch die Welt zu wandern, denn wieder stand der helle Stern am Himmel und versprach mir im Weltchaos Hoffnung.was Menschen ausmacht. So waren sie zu Nichtmenschen mit toten Seelen geworden. Als ich die Region der Nichtmenschen durchquerte sah ich plötzlich, dass „m... weiterlesen

Wie dressiert man einen Floh?

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Flöhe haben die Angewohnheit, bis zu einem halben Meter in die Luft zu springen. Wenn wir sie dazu bringen wollen, nur noch 10 Zentimeter in die Höhe zu springen, dann müssen wir sie nur in ein etwa 10 Zentimeter hohes Gefäß setzen und einen Deckel darauf tun. Nun machen die Flöhe eine sehr schmerzlich... weiterlesen

2203

Die Weihnachtsgeschichte des Neuen Testament! Mit Jesus Geburt beginnt ein neues Zeitalter. (Aus die Bibel übersetzt.)

Mittwoch, 09. Dezember 2015

In Nazaret lebte ein Zimmermann. Er hieß Josef. Josef war verlobt mit Maria. Es war eine der ersten warmen Frühlingsnächte in diesen Jahr, als Gott den Engel Gabriel nach Nazaret schickte. Maria erschrak heftig, als der E... weiterlesen

Rechtsstaat, Demokratie, Gewaltenteilung, Legitimationskette, Grundgesetz, Verfassung, Menschenrechte usw. sind Dinge, an die der Untertan zu glauben hat.

Mittwoch, 09. Dezember 2015

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft erfahren wir dort, wo Menschen auf verantwortliches Handeln angewiesen sind. Zum Beispiel in der Psychiatrie. Es ist längst an der Zeit, davon zu erfahr... weiterlesen

Die ganze Wahrheit über die Asylanten – Ein Protokoll der Verzweiflung

Dienstag, 08. Dezember 2015

Die Willkommenskultur von Merkel hat uns einen nicht enden wollenden Flüchtlingsstrom für Deutschland beschert. Die Gutmenschen empfangen Sie immer noch mit Mitleid, Herzlichkeit und Spenden. Der Mainstream will uns weiterhin einreden, dass diese armen und traumatisier... weiterlesen

Zehn Strategien die Gesellschaft zu manipulieren

Sonntag, 06. Dezember 2015

Die folgenden zehn Strategien wurden vor Jahrzehnten von einem der weltweit bekanntesten linken Intellektuellen (dem Arts and Humanities Citation Index von 1992 zufolge ist Chomsky im Zeitraum zwischen 1980 und 1992 die am häufigsten zitierte lebende Person der Welt gewesen) Avram Noam C... weiterlesen

Aber sicher! Die Truppe zieht in den Harakiri-Krieg.

Samstag, 05. Dezember 2015

Kaum machen wir mal Krieg, um endlich mal „Verantwortung“ zu übernehmen, wird gejammert. Warum, heißt es, in einen Krieg ziehen, den man nicht gewinnen kann? Nun, erstens sind wir das gewohnt! Und zeigen zweitens „Solidarität“ mit Frankreich. Sicher, man könnte wohl mehr Selbstmord... weiterlesen

Gibt es Grenzen der Belastbarkeit?

Samstag, 05. Dezember 2015

Herr Höcke und seine Partnerin Frauke Petri sind der Meinung, das Gebiet der Bundesrepublik sei an seiner Aufnahmefähigkeit angekommen. Es ist mit einem Faß zu vergleichen, daß durch einen Tropfen zum Überlaufen gebracht wird. So ähnlich lautet eine Redensart. Man muß nicht unbedingt ein Fan von ... weiterlesen

Ex Außenminister Fischer unterstützt Merkel in der Flüchtlingspolitik

Freitag, 04. Dezember 2015

Der ehemalige Bundesaußenminister Joschka Fischer [ausgerechnet der] unterstützt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Flüchtlingspolitik: "Ich finde, dass Angela Merkel das richtig gemacht hat [warum?] Ich kann nur hoffen, dass sie durchhält", sagte Fisc... weiterlesen

Asyl – Deutschland muss nicht alle Flüchtlinge aufnehmen

Donnerstag, 03. Dezember 2015

Europa sollte ein Raum des Rechts sein. In der Asyl-und Flüchtlingspolitik wird dieser derzeit in seinen Grundfesten erschüttert. [...] Um dies zu erkennen, hilft ein Blick auf die Rechtsgrundlagen. Für die Asyl- und Flüchtlingspolitik sind dies vor allem 1. Artikel 16a de... weiterlesen

LebensLust

Donnerstag, 03. Dezember 2015

„If you can dream it, you can do it“ – wenn du es erträumen kannst, dann kannst du es auch tun. Oder SEIN, wäre noch eine Hinzufügung von mir. Das finde ich ein tolles Omen, dass der Poetry Slam in Schneverdingen mit einem Text entschieden wurde, der diesen Satz enthielt! ICH träume davon, deckungsgleich zu SEIN. Deck... weiterlesen

Der Islam teilt sich in mehrere Richtungen – eine Betrachtung zum allgemeinen Verständnis

Mittwoch, 02. Dezember 2015

Die Sunniten (mit ihren unterteilten Rechtsschulen in Hanafiten, Malikiten, Hanbaliten, Schafiiten und den an die Hanbaliten angelehnten Wahhabiten). Die zweitgrößte Glaubensrichtung des Islams, die Schiiten mit den Imamiten oder Zwölferschia (Ism... weiterlesen

KEINE EINBAHNSTRASSE - Einladung zu einem heilsamen Netzwerk

Mittwoch, 02. Dezember 2015

Die Konfrontation mit den Wellen an Zerstörung, die uns gegenwärtig zu überrollen scheinen, erweckt leicht den Anschein des Ohnmächtigseins angesichts einer Übermacht an Aggressivität und Macht. Stichwort: IS (oder, in neuerer Ausdrucksweise: Daesh – Erläuterung zur Umbenennung... weiterlesen

2188

G-Jugend-Hallenturnier Staffel 1

Mittwoch, 02. Dezember 2015

Beim G-Jugend-Hallenturnier in der Staffel 1 waren die U-7- Teams des MTV Soltau I,der JSG Neuenkirchen/Tewel, der SG Wintermoor, der JSG Nordring, des TV Jahn Schneverdingen I und des TV Jahn Schneverdingen II am Start. Die Co-Trainer J... weiterlesen

2187

Lesungsorte gesucht -

Sonntag, 29. November 2015

Unter dem Titel „Warum war ich so blind – Rückblick in eine Diktatur und Neuorientierung in die Freiheit“ möchte ich gern in einer Lesung mit Fotomaterial und anschließender Diskussionsrunde mein Buch vorstellen. Deshalb wende ich mich an alle Büchereien, Schulen, Literaturcafés oder Kulturhäuser des Landes Nieder... weiterlesen

2186

Adventsfeier des Kneipp-Vereins Schneverdingen

Sonntag, 29. November 2015

Die diesjährige Adventsfeier des Kneipp-Vereins Schneverdingen fand am Mittwoch, dem 25. November in der Cafeteria der Freizeitbegegnungsstätte (FZB) statt. Nach der Begrüßung der Gäste durch die 1. Vorsitzende des Kneipp-Vereins Frau Ingrid Graubner, nahm die Feier in erwartungsvoller Vor... weiterlesen

2184

Tickende Tasche

Freitag, 27. November 2015

„Was hast du da in deiner Tasche?“ „So manches und auch eine Flasche. Ich trinke gerne Apfelsaft, weil der mir sehr Vergnügen schafft.“ Die Lehrerin lässt da nicht nach. Die Tasche scheint ihr Ungemach. Darinnen tickt was, klar zu hören. Das muss ja ihre Ruhe stören. Da liegt ja noch viel mehr herum. Ihr wi... weiterlesen

Stromnetze reichen nicht

Donnerstag, 26. November 2015

Unter diesem Titel wird in der BZ vom 25. November berichtet, das deutsche Hochspannungsverbundnetz reiche nicht für den Stromtransport. Immer öfter müßten Wind- und Solarkraftwerke abgeschaltet werden, weil die notwendigen Netze fehlen. Das dürfte völlig unlogisch sein. Wenn die genannten Stromerzeuge... weiterlesen

DER WEIHNACHTSTRAUM

Mittwoch, 25. November 2015

Mitte Dezember sah es noch gar nicht nach Weihnachten aus. Es war bestenfalls herbstlich. Temperaturen im einstelligen plus Bereich, böiger Wind und fadenartiger Dauerregen von morgens bis abends und umgekehrt. Würde ich nicht wissen, dass es der letzte Monat des Jahres war, käme ich gar nicht auf die Idee für das ... weiterlesen

Ja, geht`s noch ???

Dienstag, 24. November 2015

Aus tiefem Kinderschlaf nach Jahrzehnten erwacht, reibe nicht nur ich mir verwundert die Augen, wie aus dem Land der Dichter und Denker in so kurzer Zeit Absurdistan werden konnte. Gehen wir einmal davon aus, dass jede Gemeinschaft die Führung hat, die sie verdient, dann ist Selbstbesinnung angesagt. Oder wollen wir d... weiterlesen

2179

Steueroasen mitten in Europa

Dienstag, 24. November 2015

Beitrag zum Artikel in mittwoch aktuell vom 18.11.2015, Titel: „Geschätzt 100 Milliarden Euro am Staat vorbei“ Insbesondere in Luxemburg, Irland, Belgien und den Niederlanden genießen Konzerne exklusive Steuerprivilegien, obwohl sie dort oft nur einen Briefkasten haben. Amazon, IKEA, Starbucks, Pepsi, Ap... weiterlesen

Offener Brief an Polizistinnen und Polizisten

Dienstag, 24. November 2015

Zitat: „Unsere Polizisten bekommen zurzeit die volle Härte des Volkes zu spüren. Polizistinnen werden überwiegend von Migranten auf das Übelste beschimpft und verachtet, da die Frau keinen Stellenwert in Ihren Augen hat. Die männlichen Polizisten versuchen Ihre Ehefrauen und Kinder zu Hause... weiterlesen