Offene Stimme

Mit der Offenen Stimme können Sie andere Leser darüber informieren, was Sie interessiert. Das kann vom ausführlichen, spannenden Urlaubsbericht bis zum selbst erlebten und recherchierten Aufreger alles sein, was bewegt. Geben Sie Tipps zum Gartenbau oder erzählen Sie, was Ihnen gerade im Rathaus passiert ist. Sie dürfen sich auch gerne in Kolumnen und Glossen auslassen oder Gedichte über Land und Leute verfassen. Hier gibt es die Möglichkeit, einen kleinen Artikel unter einem Synonym zu verfassen und freizuschalten. Dafür benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse.

Ziel dieser Plattform ist die Förderung des „Leserreporters“. Informationen von Lesern für Leser. So kann es auch ganz schnell passieren, dass Ihr Artikel in einer der nächsten Ausgaben der Anzeigenblätter Mittwoch Aktuell, Das Grüne Blatt und Blickpunkt Hermannsburg erscheint. Ergreifen Sie die Gelegenheit beim Schopf, selber Zeitung zu gestalten.

Die Offene Stimme ist kein Kurzmitteilungsportal. Daher ist eine Mindestlänge Ihrer Beiträge von 500 Zeichen notwendig. Das entspricht ca. 15 gedruckten Zeilen in der Zeitung.


Ankündigung: Einstellung zum 27.09.2017

Liebe Leserreporterinnen und Leserreporter,

alles hat irgendwann mal ein Ende und so ist es auch mit unserem Leserreporter-Experiment „Offene Stimme“. In den vergangenen sieben Jahren wurden von Ihnen etliche Berichte, Geschichten und Gedichte auf unserer Internetseite veröffentlicht. Einige Artikel wurden hoch emotional diskutiert und Meinungen wurden ausgetauscht. Alles in allem kann man das Fazit ziehen, dass jeder Schreiber und auch jeder Leser unterhalten und informiert wurde – auf die eine oder andere Weise. Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihr Engagement. Doch nun neigt sich die Ära der offenen Stimme dem Ende zu. Mit der Einstellung der Wochenblätter Mittwoch Aktuell und Grünes Blatt zu Ende September, müssen wir uns auch von der Offenen Stimme verabschieden. Sie haben also noch drei Ausgaben im September Zeit, Ihre Artikel loszuwerden. Am 20. September gibt es seitens des Mundschenk Verlages eine Sonderausgabe zur Bundestagswahl, in dieser Woche entfallen die Ausgaben der Wochenblätter. Jetzt können Sie also noch einmal alles geben und die Tastaturen glühen lassen, bevor wir am 27. September die Tore schließen und einfach nur „Tschüs“ sagen. Wir freuen uns auf zahlreiche Berichte unserer Leserreporter.

Ihre Redaktion der Offenen Stimme

Einen neuen Beitrag erstellen



Die letzten Beiträge

Die Lebensalter und der Glaube

Freitag, 13. Mai 2016

Die Lebensalter und der Glaube Wann fängt der Mensch an zu glauben? Wenn sein Wissen und seine Autorität in Zweifel gezogen werden. Meist sehr früh und anhaltend. So glaubt er mit zunehmendem Alter schließlich… …dass ihn der Storch hierher verschleppt hat. …dass alles, was nicht schmeckt, gesund i... weiterlesen

In eigener Sache

Freitag, 13. Mai 2016

In eigener Sache Den Beitrag „ein toller Haufen“ weiter unten finde ich so schön und rund, dass ich ihn nicht durch Kommentare zerreden will. Hinter Peme steht eine Frau, das hatte ich nach meinem ersten Beitrag vor über einem Jahr auch schon mal gesagt, aber es ist wahrscheinlich zu versteckt gewesen – was mir j... weiterlesen

Glaube und Fanatismus

Donnerstag, 12. Mai 2016

Vor einigen Jahren herrschten hier und dort Gruppen von Göttern in den verschiedenen Winkeln der Erde. Es gab welche, die waren zuständig für die sogenannte Liebe, für das Führen von Kriegen, wie den Herrn Mars, für die äußere oder innere Schönheit war eine Göttin zuständig, und so hatte jeder seinen Aufgabe... weiterlesen

Ein toller Haufen

Donnerstag, 12. Mai 2016

Irre Typen, aber immer am Ball Ich meine, man muss einfach einmal über das wackere Häuflein unserer Leserreporter etwas schreiben. Natürlich keine Beweihräucherung, sondern einfach nur das, was in der „Offene Stimme“ so abgeht. Einige der eifrig Schreibenden erschließen sich allein durch ihren Text dem Leser wie... weiterlesen

2389

Thüringen, das Land der Dichter und Denker, und der echten „Thüringer Rostbratwurst“!

Mittwoch, 11. Mai 2016

Jeder weiß, das Thüringen das Land von Goethe und Schiller ist, aber solange Thüringen zur DDR gehörte, wollte ich dort nicht hin, (weil ich mein Mund nicht halten kann) obwohl ich drüben Verwandtschaft hatte. Ich bin dann lieber zum Norden, (Nordkap) We... weiterlesen

2388

Sieg und Niederlage

Montag, 09. Mai 2016

Sieg und Niederlage Man soll bekanntermaßen den Tag nicht vor dem Abend loben, so auch nicht die englische Woche vor dem Wochenende. Am vorvergangenen Samstag machten sich die MTVer der F-Jugend U 9 von Trainer Kevin Mauritz und Co-Trainer und Betreuer Mario Meinecke und Matthias Kutter auf den Weg zum Rückspiel... weiterlesen

Provoziert Erdogan den Bündnisfall?

Sonntag, 08. Mai 2016

Rechtzeitig zum Wochenende meldet sich wieder „der Türke“ auf die Weltbühne zurück. Der relativ ruhige Hilfsarbeiter Erdogans wird aus dem politischen Leben zurückgezogen, weil ab sofort alle Macht dem Führer übertragen wird. Nicht genug, daß das Halten von türkischen Bergziegen nunmehr als Bel... weiterlesen

Gute und schlechte Demokraten

Freitag, 06. Mai 2016

Nach einigen Diskussionen über das Schneverdinger Holzkugel-Projekt stellt sich mir grundsätzlich die Frage, ob Unterschriftensammlungen in Arztpraxen, Apotheken, Discounter und ähnlichen Räumlichkeiten legitim und demokratisch sind. Seitdem ich ausschließlich zu dieser Frage mit einem kleinen Spottgedi... weiterlesen

2385

Hans Walter Project Live!

Mittwoch, 04. Mai 2016

Das Hans Walter Project ist mittlerweile keine unbekannte Band mehr im Kreis Soltau. An diesem Abend spielen die vier Jungs nun im Aperitivo, der Tapas Bar im Hagen, in Soltau! Wer sich nun bei einem wohligen Glas Wein oder einem kühlen Bier hinsetzen mag und den Abend genießen möchte, ist hier an der perfekte... weiterlesen

Synn und Usynn von Bürgerinis

Montag, 02. Mai 2016

Da muss ich mit meinem kleinen unschuldigen Spottgedichtchen ja einigen Leuten richtig in ihre Fettnäpfe getreten haben. Erst klaut die Redaktion mir einen Vers, weil das Zitat aus der Ferrero-Werbung „ Jetzt gebe ich mir die Kugel“ als Aufforderung zum Selbstmord verstanden wurde und nicht zum Verzeh... weiterlesen

LICHT UND SCHATTEN IM DEUTSCHEN WESEN

Montag, 02. Mai 2016

Fast 34 Prozent der AfD-Anhänger gehören zu Top-Verdienern - Epoch Times, Samstag, 30. April 2016. „Die Angst vor Zuwanderung ist keine Frage des Einkommens. Die AfD ist offenbar eine Partei der Besserverdiener: 33,9 Prozent aller AfD-Sympathisanten gehören zum reichsten Fünftel der Bevölkerung, w... weiterlesen

Was heißt hier "alternativlos?"

Samstag, 30. April 2016

In der BZ vom 21.4. und jetzt – vom 30.4. wird von den Friedensbemühungen der NATO im Verhältnis zu Rußland berichtet. Irgendwie wird hier Ursache und Wirkung etwas anders dargestellt, als es tatsächlich abgelaufen ist. Begann die ganze Aufregung auf dem Maidan, wobei auch einige Menschen zu Schaden ... weiterlesen

2380

Fahrradinspektion selber durchführen

Freitag, 29. April 2016

Wer mehr von seinem Fahrrad haben möchte, sollte ein bis zweimal im Jahr eine Inspektion durchführen. Diese ist nicht schwer und sie können mit etwas Geschick und entsprechendem Werkzeug diese selber ausführen. Sie beginnen mit der Funktionsprüfung der einzelnen Teile: Kontrolle, ob der Sattel und ... weiterlesen

2378

Neues Equipment für die Meister von morgen!

Freitag, 29. April 2016

Neues Equipment für die Meister von morgen! Beim letzten Training war es soweit, die aufgeweckten Jungs der F-Jugend U9 des MTV Soltau von Trainer Kevin Mauritz durften sowohl neue Regenjacken als auch ihre neuen Bälle in Empfang nehmen. Nach dem jüngsten Erfolg gegen die FSG Heidmark II... weiterlesen

MENSCH, DU BIST DER GRÖSSTE, DEINE WELT IST DIE EINZIGE, UND DU SIEHST SIE VOLLKOMMEN RICHTIG

Freitag, 29. April 2016

Das Folgende kann Futter und Inspiration sein für neugierige Querdenker und solche, die Lust haben, ihre Denkweise und ihr Weltbild unter die Lupe zu nehmen - auch auf die Gefahr hin, vielleicht eine kognitive Dissonanz zu erleben. Oder aber vie... weiterlesen

2375

Tankstellenspektakel

Donnerstag, 28. April 2016

Der Gerd, der immer sehr viel fährt, sich um den Tankinhalt kaum schert. Doch ohne Treibstoff geht es nimmer. Das macht es für den Gerd ja schlimmer. Heut´ zeigt die Nadel wieder an: viel länger er nicht fahren kann. Zur Tankstelle muss es nun gehen, sonst bleibt das Auto einfach stehen. Wie immer merkt... weiterlesen

Für einen fairen Umgang miteinander

Donnerstag, 28. April 2016

Man konnte in der letzten mittwoch aktuell-Ausgabe ganz deutlich die unterschiedlichen Auffassungen von Demokratie und Meinungsfreiheit erlesen. Während Herr Wolfgang Schubert mit sachlichen Argumenten seine Meinung über den Immotion-Park darlegte, musste Herr Joachim Peters mit schlechten Reimen übe... weiterlesen

Strohpuppe gesucht - Vereinsvorsitz ohne Rückgrad

Mittwoch, 27. April 2016

Eigentlich sind Vereine eine tolle Sache. Man geht gemeinsam einem Hobby nach oder verfolgt die Vereinsziele auf andere Weise. Wer Glück hat findet einen tollen Vorstand, der sich für den Verein, seine Mitglieder einsetzt und das Vereinsrecht achtet. Doch es gibt auch Menschen, die wol... weiterlesen

Arbeitsplätze ade !

Montag, 25. April 2016

10 Jobs wird's nicht geben, sie sind futsch, oh weh, man könnt' davon eh nicht leben, dank Gerhard Schröder(SPD). ENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDEENDE... weiterlesen

2370

Es gibt Solche und Solche

Sonntag, 24. April 2016

Wir Menschen leben hier auf der Erde in der Polarität und jedem sind die Gegensätze wohl bekannt. So haben wir den Tag und die Nacht, die Gesundheit und die Krankheit, den Frohsinn und die Schwermut und noch viele, viele andere Polaritäten. Es ist so, wie es ein Sprichwort schon ausdrückt "Jedes Ding hat ... weiterlesen

Chance verpasst

Sonntag, 24. April 2016

Mit der Absage der Einwohnerversammlung am 28. hat die Politik eine Chance verpasst sich ein Meinungsbild über den Standort Meyerhof zu verschaffen und deshalb muß die Frage gestattet sein, wie ernst es den Parteien mit der Bürgerbeteiligung in Schneverdingen ist. Wollen wir Schneverdingen wirklich mit einem Flickentep... weiterlesen

Alles Schwindel IX

Sonntag, 24. April 2016

Würden Sie bedenkenlos einen Menschen, der zufällig in der Nähe eines Tatortes war, an dem ein Mord geschah, zum Tode verurteilen? Vor ein paar Jahren kam jemand auf die fixe Idee das Weltklima(?), das sich zu erwärmen schien, in Bezug zu dem Kohlendioxidgehalt der Atmosphäre zu setzen. Abenteuerliche Visionen mach... weiterlesen

Rente = Alterssicherun?

Samstag, 23. April 2016

Die Bevölkerungen in den westlichen Industriestaaten schwinden dahin. Man kann mit einigen Klicks auf sehr interessante Seiten – z.B. bei „deagel“ – landen. Hier gibt es klare Informationen über Bevölkerungsentwicklung und Waffenproduktion. Wenn die Kinderproduktion trotz Spaßfaktor zurückgeht und der Profit div... weiterlesen

Rentendebatte - Alle vier Jahre grüßt das Murmeltier

Samstag, 23. April 2016

"Pünktlich zum anstehenden Bundestagswahlkampf wird von den Koalitionsparteien die Debatte um die Rente wieder angekurbelt. Besonders panisch reagiert wieder die SPD angesichts ihrer miserablen Umfragewerte. Das passiert mit einer Partei ohne Konzept und Kompetenz, die im letzten B... weiterlesen

Die NATO auf Kontaktsuche

Freitag, 22. April 2016

Endlich mal ein positives Signal vom freiheitlichen Bündnis der westlichen Welt. – In der BZ vom 21.4.2016 wird darüber berichtet, Herr Obersekretär Stoltenberg sei auf Kontaktsuche. Eigentlich müßte er doch gar nicht so lange wie in einem Heuhaufen herumstochern, um den einen wichtigen Gesprächspartner z... weiterlesen

2364

Kugel ade !

Donnerstag, 21. April 2016

Gebt Euch die Kugel ! Man glaubt es nicht, was man so hört, ein tolles Ding wurd‘ jäh zerstört; die Hoffnung auf ‘nen Arbeitsplatz, doch jetzt ist alles für die Katz. Dagegen war ganz sicher keiner doch klüger sein wollt‘ dann doch einer, denn dieser kannte gut das Spiel, Opposition gibt Eigenprofil. Diesmal wa... weiterlesen

2363

Urlaub an der deutschen Ostseeküste! Von Soltau zur Ostsee gehts schneller, als nach Mallorca.

Mittwoch, 20. April 2016

So schön Urlaub am Mittelmeer, Kanarische Inseln oder Afrika ist, so schön sind auch die deutschen Küsten. Wir sind mehrmals im Jahr an den deutschen Küsten, meistens an der Ostsee. Unsere Lieblingsinsel ist wahrscheinlich Fehmarn, natürlich w... weiterlesen

Mundwinkel-Yoga oder Physiognomie des Glücks

Dienstag, 19. April 2016

Es geht um eine kleine aber wirksame Bewegung, mit der wir jeder Zeit experimentieren können – dem Nach oben gehen lassen unserer Mundwinkel, und zwar so lange, bis die Augen und Augenwinkel davon erreicht werden und sich im Raum hinter unseren Augen spürbar eine Energie verdichtet. Das k... weiterlesen

Antworten für ein Paradies auf Erden

Montag, 18. April 2016

Wir leben in einer bewegten Zeit und die Politik hat keine Antworten, wenn es darum geht, wie wir zu einem wirklich lebenswerten Leben kommen können. Ohne solche Antworten und ihre Umsetzung fällt es schwer, ein lebenswertes Leben zu leben. Wenn wir jedoch Blicke jenseits des Mainstream werfen, find... weiterlesen

2360

Kantersieg

Montag, 18. April 2016

Kantersieg Nach einer langen Hallensaison, in der für die MTVer der F-Jugend U9 von Trainer Kevin Mauritz und Co-Trainer Matthias Kutter bei der Hallenkreismeisterschaft leider schon in der Zwischenrunde Schluß war, ging es Mitte März endlich wieder auf den Rasen. Raus an die frische Luft und in den norddeutschen Regen! ... weiterlesen

Einfach die beste Musik ...des NDR

Sonntag, 17. April 2016

Die Frage ist allerdings, wer darüber befindet, für wen eine Musik eben die allerbeste Form der Beschallung ist oder sein soll. Ich erinnere mich, daß vor Jahren – also in grauer Vorzeit – festgestellt wurde, bundesdeutsche Rindviecher oder auch Milchkühe bei entsprechender Musikunterhaltung eine hö... weiterlesen

2358

Frühlingszauber

Sonntag, 17. April 2016

Der Westwind weht in heft´gen Stößen, kann Osterheide nicht entblößen, denn die liegt leer und öde da, wie es im letzten Jahr nicht war. Denn das Gebiet ist jetzt entstellt, seitdem man Bäume massig fällt. Sie liegen aufgeschichtet in der Menge mit Stamm und Ästen im Gedränge. Die Heide nebenan starrt kahl. ... weiterlesen

2357

Umweltsünde InMotionPark

Freitag, 15. April 2016

Neulich in Bayern: K: Wir können mit der Kugel viel Geld machen aber wie wollen wir das Projekt bewerben? T: Das üblich halt: Fortschrittlichkeit, Wirtschaftswachstum und ökologisch. K: Warum ökologisch??? T: Ist doch klar, für das gute Gewissen. Wer wird denn etwas gegen ein ökologisches Projekt sagen kön... weiterlesen

Die Verteidigung der Demokratie und Toleranz…….

Samstag, 09. April 2016

…...eine kleine Erfolgs-Bilanz der Aktivisten. 05.04.2016 Linksextremer Brandanschlag in München http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6324/akat/1/infotext/Linksextremer_Brandanschlag_in_Muenchen/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html 29.03.2016 Antinationa... weiterlesen

Was wäre wenn ...

Dienstag, 05. April 2016

Was IST, wenn diese Vision (Sichtweise) von Michael Forrester sich als wahr herausstellt? "Die Welt wie wir sie kennen, hat sich verändert Gerade mal vier Jahre ist es her, dass wir durch ein Portal ins Unbekannte gingen. An einen Ort, wo das menschliche Bewusstsein noch nie war. Es gibt Zweifler und Skeptiker... weiterlesen

2350

Zeitumstelung

Sonntag, 03. April 2016

Zeitumstellung Die Sonne scheint, der Himmel lacht. Was ist das wieder eine Pracht! Wenn auch noch nachts die Kälte steigt, der Frühling sich jetzt wieder zeigt. Doch in der Morgendämmerung, erweist sich die Belämmerung: die Uhr zeigt sechs, noch ist es dunkel. Am Himmel gar noch Sterngefunkel. Vor Tagen w... weiterlesen

2349

Himmel über Handeloh - Astronomietage am 8. + 9. April 2016

Sonntag, 03. April 2016

„Wer ist nicht fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels? Haben Sie schon ferne Ga-laxien am Nachthimmel mit einem Teleskop gesehen? Wollen Sie einmal von Planet zu Planet laufen? Möchten Sie sich in der Welt der Sternbilder zurechtfinden?“ Mit solchen Fragen möchte Achim Tribelhorn ... weiterlesen

2347

Ist die CD wirklich besser als Schallplatte?

Freitag, 01. April 2016

Mein Hobby ist die Musik. Sei es vor der Stereoanlage zu Hause in einer ruhigen Stunde oder als Sänger im kirchlichen Konzert. Und in der Jugend habe ich alles ausprobiert. Die heimische Stereoanlage mit Plattenspieler, oder das Tonbandgerät. Erst als die ersten CD-Spieler Mitte der 80er Jah... weiterlesen

Emotionsalchemie oder "Wie wir Angst in Mut verwandeln" (Ein Projekt für Jedermann)

Donnerstag, 31. März 2016

Neulich im Wartezimmer meines Hausarztes. Selbst nach Terminabsprache gehört es in der Regel zu einem Arztbesuch etwas Wartezeit mit einzuplanen. Das kennt jeder. Daher habe ich immer etwas zu lesen dabei. Das Wartezimmer betretend grüßte ich die bereits W... weiterlesen

Musikgenuß im Radio

Mittwoch, 30. März 2016

Früher war alles anders. – Ob es auch besser war, bleibt dem einzelnen Musikliebhaber überlassen. Über einen guten Geschmack kann man sich nicht streiten. Allerdings fällt es schon auf, wie die Anteile der deutsch- oder englischsprachigen Musikbeiträge verändert wurden. Fast alle kleinen und größeren Sternchen ve... weiterlesen

2344

Die Mountain Lodge, im Mount Kenya National Park. Eine Lodge der besonderen Art.

Mittwoch, 30. März 2016

In knapp einer Stunde sind wir mit dem Flieger von Mombasa nach Nairobi. Unser Fahrer Maik wartet schon auf uns, und bringt uns auf Schleichwegen aus Nairobi heraus. Unser Ziel ist der Mount Kenia Nationalpark, den wir nach gut 2,5 Stunden erreichen. Im Moun... weiterlesen

Die Notwendigkeit der Desillusionierung

Montag, 28. März 2016

Desillusionierung ist eine Erfahrung die uns allen bekannt ist. Man kann mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens einmal die Erfahrung gemacht hat an etwas geglaubt zu haben das sich später als falsch herausstellte. Der anfängliche Schock der entsteht ... weiterlesen

Keine Überraschung: Die faschistischen Wurzeln der Hartz IV - Gesetze

Montag, 28. März 2016

10 Jahre Hartz IV. Christoph Butterwegge hat keine Feierlust. Er möchte ein bisschen mehr Wasser in den Wein gießen. Und meint, ein breites Bündnis sollte diesen Reformen ein Ende machen. Montag, 1. Dezember, 19 Uhr: Professor Dr. Christoph Butterweggeist wieder einma... weiterlesen

Gibt es chinesische Terroristen in Europa?

Montag, 28. März 2016

Die liberale Demokratie hat Religionsfreiheit zu garantieren, aber nicht die Errichtung mittelalterlicher Enklaven der religiös verbrämten Unfreiheit und der Gewaltsucht. Gibt es eigentlich chinesische Terroristen in Europa? Vietnamesische? Kambodschanische? Koreanische? Nein, bisher nicht... weiterlesen

Blind und blöd? Zur geistigen Befindlichkeit der „Gutmenschen“ und Bundestrottel

Freitag, 25. März 2016

Gustav Sichelschmidt schrieb schon 2002 ein Buch unter dem bezeichnenden Titel „Deutschland verblödet“ (http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&subshopid=01 aa&idx=dynamic&affid=532&prod_index=A009... weiterlesen

Schneverdingen und seine Kugel

Freitag, 25. März 2016

Jetzt ist es so weit Schneverdingen bekommt eine Kugel.... Ohhh ha, warten wir es ab. Zur Zeit jagt ein Artikel den Anderen, Pro und Kontra! 38 m hoch soll sie werden. Dann sind wir dem Himmel ganz nah. Aus Holz wird sie sein und mit großer Plattform, damit potenzielle Besucher und auch wir Schneverdi... weiterlesen

Geheimdienste zum Terror in Brüssel.......

Mittwoch, 23. März 2016

..... Was deutsche Leitmedien den Bürgern an Hintergründen verschweigen Die jüngsten Brüsseler Terroranschläge haben viele Menschen extrem beunruhigt. Dabei wissen westliche Sicherheitskreise, dass es sich in Paris und Brüssel nur um Tests für eine bevorstehende Serie von viel größeren Terroransc... weiterlesen

Fidel Castro 1978 mit einer Botschaft an die Doppelmoral der Vereinigten Staaten von Amerika zum Jahrestag der kubanischen Revolution. Heute so wahr wie damals? (Vor 38 Jahren)

Dienstag, 22. März 2016

Textversion/Auszug: „Mit welcher moralischen Autorität können die Führer einer Nation (USA) über Menschenrechte sprechen, in der die Millionäre und Bettler koexis... weiterlesen

2329

Der Urgroßvater des guten Tons

Montag, 21. März 2016

Tonbandgeräte – Relikte aus alter Zeit in den 70er Jahren des letzten Jahrtausends sind heute selten in Gebrauch. Es gibt mittlerweile ein Museum für UHER Bandmaschinen und ein Arzt in Soltau besitzt zwei, die als Ausstellungsstücke in seiner Praxis stehen. Warum ich mich diesem Thema widme? Seit ich klei... weiterlesen

2328

Zeitung im Wald

Samstag, 19. März 2016

Mein Zeitungsleser weiß genau, wenn er in seine Zeitung schau´ , was alles los ist um ihn her, denn darum kümmert er sich sehr. Das Blatt wird ihm ans Haus gebracht. Vom Austräger schön leicht gemacht. Und meistens kommt der in der Früh´ . Mein Leser wundert sich da nie. Doch manchmal geht es anders zu. Das... weiterlesen