Beitrag lesen

Autotreffen zum Wohle der Tiere

3416

Autos und Tierschutz eine gute Kombination Bispingen – Am 30. Juli treffen sich in Bispingen die HeideSchrauber am Ralf Schuhmacher Kartcenter Bispingen zu ihrem ersten Treffen. Auf Einladung der HeideSchrauber wird auch der Tierschutzverein Tiernothilfe Nord e.V. aus Soltau vertreten sein. Für ein buntes Rahmenprogramm ist gesorgt. Auf die Besucher warten schöne und schnelle Autos, ein DB-Test für Auspuff oder Anlage und die Tiernothilfe Nord e.V. veranstaltet eine große Tombola und ein Glücksrad für die kleinen Besucher mit über 400 Preisen. Auch für die Verpflegung ist gesorgt. Außerdem sind verschiedene Stände mit Stickern, Fußmatten, Lackierideen und vielem mehr. Der Eintritt beträgt für Fußgänger (ab 12 Jahre) und Motorradfahrer 3 €, Kinder bis 12 Jahre sind kostenlos. Wer mit seinem Auto dabei sein möchte, bezahlt inklusive 2 Personen 5 €. Jede weitere Person kostet 3 €. Alle Erlöse der Veranstaltung, unter anderem Erlöse aus dem Eintritt, als auch die gesamten Einnahmen aus Tombola und Glücksrad, spenden die HeideSchrauber der Tiernothilfe Nord e.V. . Die Tiernothilfe Nord e.V. , mit Hauptsitz in Soltau, setzt sich für Tiere in Not ein, unterstützt Tiere von obdachlosen und sozialschwachen und kümmert sich um Streunerkatzen. Verpflegt diese mit Futter und wenn notwendig auch mit ärztlicher Betreuung. Die HeideSchrauber und die Tiernothilfe Nord e.V. freuen sich auf viele Besucher. Los geht es am Sonntag, den 30. Juli, ab 10:00 Uhr am Ralf Schuhmacher Kartcenter in Bispingen.

Zurück zur Übersicht

1 Kommentare zu diesem Beitrag

Am Mittwoch, 26. Juli 2017 schrieb Rigo Rosa

Wie ist es denn hiermit aus den Nutzungsbedingungen? "Beiträge mit werbendem Inhalt sind nicht zugelassen. Dabei ist es unerheblich, ob private oder kommerzielle Interessen verfolgt werden."

Zurück zur Übersicht