Beitrag lesen

"Kunst für die Sinne" im Walderlebniszentrum Ehrhorn

3044

Unter dem Motto "Kunst für die Sinne" findet im Rahmen der Heidekultour vom 29.04-01.05.2017 eine Veranstaltung mit einem vielfältigem Programm für Jung und Alt statt. Acht internationale Künstler stellen ihre Arbeiten aus, bieten Workshops an und lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen.Die Landesforsten stellen in kleinen Workshops Traumfänger und Zwergenhäuser her und bieten Waldsinnesführungen durch.Am Samstagabend um 19.30 Uhr ist die Soltauer Akustikrock Coverband "Heavy Silence" zu Gast und wird die Besucher mit einem kleinen Konzert begeistern. Im "Grünen Klassenzimmer" finden am 30.04.2017 ab 14.00 Uhr Lesungen mit Ursula Wedemann statt.Die Künstlerin trägt naturbeobachtende Gedichte aus ihrem Band "Seelenweben" vor.Mit einem Feuerritual wird der Künstler Jürgen Ferdinand Schulz ab 19.30 Uhr die Gäste auf den Maianfang einstimmen und die Walpurgisnacht gestalten.Kulinarisch werden die Besucher von der Wildkräutermanufaktur Tausendgrün versorgt.Neben Wiesentapas, Gänseblümchenlimonade und Wildkräuterbratwurst gibt es noch weitere Leckereien aus Wildkräutern und Heilpflanzen. An allen drei Tagen haben die Gäste von 11.00 Uhr - 18 Uhr die Möglichkeit die Kunstausstellungen zu besuchen. Zusatzprogramm: 29.04.17 Heavy Silence; Beginn ca.19.30; Eintritt frei 30.04.17 Lesungen mit Ursula Wedemann ab 14.00 Uhr; Eintritt frei 30.04.17 Feuer für die Sinne mit Jürgen Ferdinand Schulz; Beginn ca.19.30 Uhr; Eintritt frei-Bitte ein Weckglas mitbringen. Nähere Infos unter https://www.facebook.com/WaldKraeuterey/ oder 0152-530 39 447

Zurück zur Übersicht

Schreiben Sie einen Kommentar