Offene Stimme

Mit der Offenen Stimme können Sie andere Leser darüber informieren, was Sie interessiert. Das kann vom ausführlichen, spannenden Urlaubsbericht bis zum selbst erlebten und recherchierten Aufreger alles sein, was bewegt. Geben Sie Tipps zum Gartenbau oder erzählen Sie, was Ihnen gerade im Rathaus passiert ist. Sie dürfen sich auch gerne in Kolumnen und Glossen auslassen oder Gedichte über Land und Leute verfassen. Hier gibt es die Möglichkeit, einen kleinen Artikel unter einem Synonym zu verfassen und freizuschalten. Dafür benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse.

Ziel dieser Plattform ist die Förderung des „Leserreporters“. Informationen von Lesern für Leser. So kann es auch ganz schnell passieren, dass Ihr Artikel in einer der nächsten Ausgaben der Anzeigenblätter Mittwoch Aktuell, Das Grüne Blatt und Blickpunkt Hermannsburg erscheint. Ergreifen Sie die Gelegenheit beim Schopf, selber Zeitung zu gestalten.

Die Offene Stimme ist kein Kurzmitteilungsportal. Daher ist eine Mindestlänge Ihrer Beiträge von 500 Zeichen notwendig. Das entspricht ca. 15 gedruckten Zeilen in der Zeitung.


Einen neuen Beitrag erstellen



Die letzten Beiträge

3154

Eine Frühlingsfahrt nach Hamburg! Zum weltgrößten Parkfriedhof und eine Fleetfahrt von Vierlande zum Jungfernstieg.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Eine Reise nach Hamburg lohnt sich immer, nicht nur wegen der Reeperbahn und dem Michel, sondern alleine schon wegen dem Ohlsdorfer Friedhof. Der Ohlsdorfer Friedhof ist der größte Parkfriedhof der Welt, noch vor Arlingtor... weiterlesen

Fried(en)liebend

Montag, 22. Mai 2017

Es gab eine Zeit, wo wir davon ausgehen konnte, dass als links eingestufte Kräfte eher friedensfreundlich waren und als rechts eingestufte Kräfte eher zu Kriegsführung neigten. Die ist längst vorbei, möglicherweise nicht erst, seitdem die Grünen für den Einmarsch in Afghanistan stimmten. Mittlerweile ist es f... weiterlesen

3131

Abfluss dicht!

Sonntag, 21. Mai 2017

Wenn´s Wasser steht und nicht weggeht, dann ist das Mist. Oder was ist? In der Dusche bleibt das Wasser und die Füße stehen nasser. Was ist los? Es fließt nicht ab. Flucht man laut und das nicht knapp. Ist da etwa was verstopft und die Leitung zugepfropft? Aus dem Nassen man nun saust, nimmt den Pümpel in ... weiterlesen

Gott und die Einfalt

Samstag, 20. Mai 2017

In der BZ-Ausgabe vom 17. Mai wird über Gott und die von ihm gewollte Vielfalt berichtet. Daß eine Religion ein wissenschaftliches Sachgebiet sein soll, erscheint mir doch reichlich fragwürdig. Es heißt doch in der umfangreichen Sprüchesammlung: geglaubt wird in der Kirche, wer Erscheinungen hat, soll zum Psych... weiterlesen

3115

Er ist mein Hund

Dienstag, 16. Mai 2017

Er ist mein drittes Auge, das über Wolken blickt, mein drittes Ohr, das über Winde lauscht. Er ist ein Teil von mir, der sich bis zum Meer erstreckt. Wie er sich an meine BEine lehnt, beim leistesten Lächeln mit dem Schwanz wedelt, einen Schmerz zeigt, wenn ich ohne ihn ausgehe, sagt mir tausendmal, dass ich der ... weiterlesen

Alles Schwindel XX

Sonntag, 14. Mai 2017

Sie haben doch sicher von den Schuldenuhren gehört. Das sind digitale Anzeigen über die Staatsverschuldung. Sie wurden vom Bund der Steuerzahler eingerichtet und zeigen in Echtzeit den Schuldenstand des Bundes und diverser Bundesländer an. Aktuell ist die Bundesschuldenuhr zum Stillstand gekommen (allerdings auf hohe... weiterlesen

Die Kanzlerin lehnt die Todesstrafe ab...

Sonntag, 14. Mai 2017

hörte ich gestern im Radio. Ich war gerade beim Frühstück und hätte mich fast an meinem Tee verschluckt. Kanzlerin Angela Merkel (CDU), so hörte ich, will der türkischen Regierung im Fall eines Referendums über die Wiedereinführung der Todesstrafe Wahlwerbung in Deutschland verbieten. Es sorge f... weiterlesen

3099

Kleine Helfer im Haushalt

Donnerstag, 11. Mai 2017

Wo immer im Haushalt etwas dauerhaft an eine Wand oder an der Decke angebracht werden muss, braucht man sie: die Kunststoffdübel oder Spreitzdübel. Durch ihre Flexibilität bilden Sie den festen Zwischenraum zwischen dem Innern einer Bohrung in Stein oder Rigips und dem Gewinde einer Schraube oder einen Haken. ... weiterlesen

MS Renate Jacob

Dienstag, 09. Mai 2017

Beim googlen nach irgendwelchen Informationen oder Fotos vom MS Renate Jacob stieß ich auf einen Taufbericht, dessen angekündigte Fortsetzung ich leider nicht entdeckt habe. Selbst habe ich als ehemaliger Funkoffizier das Schiff am 5. Jan 1972 mit in Dienst gestellt und habe einige Reisen unter Kapitän Strohe und Kap... weiterlesen

Paket zu später Stunde

Sonntag, 07. Mai 2017

Vielleicht kennen Sie es: Sie suchen im Internet nach einem bestimmten Artikel und finden Ihn unter der Webseite einer bekannten Firma auch. In meinem Fall war es ein Tintenstrahlfarbdrucker, der von einem deutschen Computerhersteller zu einem sehr günstigen Preis angeboten wurde. Nun kommt folgende Prozedur: da ... weiterlesen

3074

Nachtsafari! Nächtliche Fußmarsch durch den Kakamega - Regenwald.

Donnerstag, 04. Mai 2017

Von Massai Mara Reservat fahren wir mit dem Geländewagen zum Kakamega Forst National Reserve. Der Kakamega ist einer der letzten Regenwälder von Kenya, er war mal 240000 ha groß, jetzt nur noch 23000 ha. Er besitzt eine Tier- und Pflanzenwelt von außergewöhnlicher Seltenhei... weiterlesen

Muttertag

Donnerstag, 04. Mai 2017

Mama-Sein: Das MAMA-ABC Alleine sein-kostbare Seltenheit. B eten für die Kinder als wahren Segen erleben. C omics auf dem Flohmarkt in Massen kaufen. D as Tolle: Man ist nie alleine ! E isdielen und Ententeiche wesentlich öfter als früher besuchen. F liegen zeitweise als Haustiere sehen und mit Namen („Stubi“) versehen.... weiterlesen

3062

Leben im Handschuh

Sonntag, 30. April 2017

Leben im Handschuh So ein Igel ist ein Hit! Mancher sagt: „Igittigitt! An den Stacheln mit den Spitzen kann er einen schon mal ritzen.“ Möglichst man ihm gar nichts tue, lässt am besten ihn in Ruhe. Tritt man aus Versehen drauf, wölbt sein Stachelkleid sich auf. Rollt zur Kugel sich und blockt, schein... weiterlesen

Neulich.........

Sonntag, 30. April 2017

bei der Postfiliale in Bispingen. Oder ist sie eine Agentur? Egal. Die Briefumschläge sind gekauft, jetzt noch schnell den Brief hinein und die Adresse drauf und dann geht sie ab die Post !! Die Eilige ! Ich will mich setzen….aber wo ist sie, die nette Schreibgelegenheit mit Ablage und einem Sitz ? Die ist ausgetauscht. Weil ... weiterlesen

3053

Alles Schwindel XVIII

Freitag, 28. April 2017

Ein paar aktuelle Fakten zum „Klimawandel durch CO2“ vorweg. Der März 2017 war 0,2 Grad wärmer als der März 1881. Der April 2017 war 1,4 Grad kälter als der vorangegangene März, das ist auch zu erwarten, wenn die Tage länger werden und die Sonne höher steigt! Dieser April war sogar 1,2 Grad kälter als die Märzmona... weiterlesen

3044

"Kunst für die Sinne" im Walderlebniszentrum Ehrhorn

Montag, 24. April 2017

Unter dem Motto "Kunst für die Sinne" findet im Rahmen der Heidekultour vom 29.04-01.05.2017 eine Veranstaltung mit einem vielfältigem Programm für Jung und Alt statt. Acht internationale Künstler stellen ihre Arbeiten aus, bieten Workshops an und lassen sich bei der Arbeit ... weiterlesen

Ein Brief, hoch aktuellen Inhaltes, vom 02.05.2000........

Freitag, 21. April 2017

….an den damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder. Autor: Willy Wimmer, dieser hat im Jahr 2000 an einer vom State Department der USA und dem American Enterprise Institute getragenen Konferenz in Bratislava teilgenommen und dem damaligen Bundeskanzler Schröder in einem Brief davon be... weiterlesen

Dorfmark beherbergt Verbrecher ??????

Freitag, 21. April 2017

Hallo, Dorfmarkler ! Habe ich richtig gelesen, dass bei Euch über Ostern “Geistiges Training von Verbrechern” durchgeführt wird.?? Und niemand erstattet Anzeige ?? Offenbar sind es ja schon Verbrecher, die andere trainieren !? Und wenn ich recht verstehe, geschieht dies seit 40 Jahren !? Es handelt sich... weiterlesen

3021

Das andere Mallorca

Donnerstag, 20. April 2017

An was denken die meisten, wenn sie erfahren, dass Sie seinen Urlaub auf Mallorca verbringen? Richtig: Strand S`Arenal mit Ballermann „6“ und Bierkönig mit deutschem Bier, die Schinkenstraße, Sangria mit Strohhalmen aus dem Plastikeimer schlürfen, Party bis zum abwinken, Treffpunkt deutscher Kegelvereine gerade mal ... weiterlesen

Erdogan Anhänger

Dienstag, 18. April 2017

Liebe Erdogan-Anhänger in Deutschland, nachdem wir nun mit großer Sorge beobachtet haben, wie unglücklich und unverstanden Sie sich hier bei uns fühlen, sind wir nach eingehenden Überlegungen zu der Überzeugung gelangt, dass es Ihnen nicht weiter zuzumuten ist, bei uns zu bleiben. Das Letzte, was wir möchten ist, das... weiterlesen

Maienfreuden - Wandern im Wonnemonat

Dienstag, 18. April 2017

Maienfreuden - Wandern im Wonnemonat Wann ist die schönste Jahreszeit - im Winter, wenn es hat geschneit? Da jauchzen uns´rer Kinder Herzen, den Kraftfahrern ist´s nicht zum Scherzen! Es ist der Wonnemonat Mai, wenn Eis und Kälte sind vorbei! Wenn ringsumher mit frischen Trieben zur satt... weiterlesen

Alles Schwindel XVII

Freitag, 14. April 2017

Bei der Durchsicht meine Bücher über die Sturmfluten fielen mir interessante Fakten ins Auge. Ich bemängele ja schon von Anfang meiner kritischen Berichte über den angeblichen „Klimawandel durch CO2“, dass man die Temperaturen der Jahre 1961 bis 1990 als Referenz für die aktuellen Temperaturen missbraucht. Gerad... weiterlesen

An der Kasse im Supermark - irgendwo in Deutschland

Mittwoch, 12. April 2017

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt schlägt die Kassiererin der vor ihr stehenden alten Dame vor, beim nächsten Einkauf ihre Einkaufstasche mitzubringen, denn Plastiktüten seien schlecht für die Umwelt. „Da haben Sie recht“ entschuldigt sich die alte Dame „doch leider war ... weiterlesen

2996

Planetarium Hamburg! Eine magische Reise durch Raum und Zeit.

Mittwoch, 12. April 2017

Am 15. 2. 17 ging es los. Das Sternen -Theater öffnete wieder seine Tore, viele Millionen hat der Neubau gekostet, doch jetzt startet das Planetarium Hamburg mit einer phantastische Reise in 3 D durch das Universum. 1912 wurde der 65 m hohe Turm als Wasserturm errichtet. Zu... weiterlesen

Naturblauer Himmel, natürliche Wolkenbildung

Montag, 10. April 2017

Oft beginnt der Tag mit blauem Himmel, den aber nur Frühaufsteher mitbekommen - immer wieder beginnt schon bald am Vormittag ein Gitter von Streifenrauten den blauen Himmel zu überziehen, auch das bald nicht mehr sichtbar, weil dann alles milchig grau wird So sehen die Sommertage mehr und me... weiterlesen

Ein Thema, daß uns alle angeht

Sonntag, 09. April 2017

PANORAMA „HART ABER FAIR“„Krankenhäuser arbeiten wie Fabriken“ Von Felix Simon | Stand: 04.04.2017 Jana Langer, OP-Krankenschwester, erklärt in der Sendung "Hart aber fair", mit welchen Schwierigkeiten das Pflegepersonal zu kämpfen hat Quelle: WDR/Dirk Borm Video: Hart aber Fair vom 03.04... weiterlesen

2985

Verliebt im ( in den ) Bürgerbus

Sonntag, 09. April 2017

Meine Großmutter hat mir mal wieder einen Brief mit einer kleinen Geschichte geschrieben, die ich gerne weitergeben möchte: Mein geliebter Enkel, kürzlich war ich am Donnerstag mal wieder auf dem Markt einkaufen. Na ja, eigentlich gehe ich da jeden Donnerstag einkaufen, denn den Bioladen kann ich mir a... weiterlesen

2984

Frühling ist ...

Freitag, 07. April 2017

wenn der Wind weht mild warmer Sonnenschein gilt; wenn der Regen fällt sacht und die Welt grün erwacht; wenn die Säfte neu steigen und Wachstum anzeigen; wenn sich Blätter entfalten und sich Blüten gestalten; wenn Tropfen befeuchten und Farben klar leuchten; wenn die Vögel früh singen und die Zugvögel klingen... weiterlesen

2975

Saiten auf Tour

Sonntag, 02. April 2017

Das vergangene Jahr haben die Mitglieder des Vereins Saitenwind genutzt, um fleißig Spenden für den geplanten Kauf von Instrumenten zu sammeln. Zwei Mandolinen und eine Gitarre sollen für den Verein erworben werden. Diese Instrumente sollen für die Jugendarbeit verwendet werden. Zahlreiche Unterstützer und Förderer habe... weiterlesen

2972

Ausstellung von Straßenkunst in Celle

Sonntag, 02. April 2017

Zehn Maler aus ganz Deutschland trafen sich in Celle um drei Maltage mit dem Künstler Bernhard Vogel in der Celler Altstadt zu erleben. Auch ich nahm daran teil. Die Malreise in die Toskana war aus organisatorischen Gründen ausgefallen und Celle wurde spontan als Malort ausgewählt. Mein Glück! S... weiterlesen

Alles Schwindel XVI

Samstag, 01. April 2017

Eine Eislawine verschüttet sechs Bergdörfer in den peruanischen Anden! Das passt doch prima zum Klimawandel. Leider geschah das Unglück bereits am 11. Januar 1962! Was könnte man heute alles da hinein fantasieren?! Bei Recherchen über Sturmfluten an der Nordseeküste fand ich obigen Bericht in einem meiner Bücher.... weiterlesen

2961

Madeira,ein Naturerlebnis! Wir wandern durch eine Insel von besonderer Schönheit.

Mittwoch, 29. März 2017

In knapp 4,5 Std. fliegen wir von Hamburg nach Madeira. Eine Insel von spektakuläre Natur, mildes Klima und eine Blütenpracht in allen Farben, für Naturfans ist die portugiesische Atlantikinsel ein echtes Paradies. Wir werden von unseren Reiseleiter abge... weiterlesen

Anstoß zum Selber Denken

Mittwoch, 29. März 2017

Ja, was glauben Sie denn? Glauben Sie doch was Sie wollen! Wichtig ist, dass Sie wissen was Sie wollen. Glaube - Wille - Wissen Was ist Ihnen wichtig? Den religiösen Glauben haben Sie sich nicht selbst ausgesucht - wenn Sie nicht die absolute Ausnahme sind. Trotz Glaubensfreiheit seit dem "alten Fritz&quo... weiterlesen

Fragen, nur für Mutige…………..

Dienstag, 28. März 2017

.......die es wissen oder sich trauen, nach Antworten zu suchen. Antworten auf die Fragen zum Staatsangehörigkeitsausweis. Was ist der Unterschied - zwischen einem Personalausweis und einem Staatsangehörigkeitsausweis? Warum gibt es nicht - nur den Staatsangehörigkeitsausweis? Warum reicht – zum N... weiterlesen

kleine Wortklauberei

Dienstag, 28. März 2017

Letzte Woche begegnete mir das Wort "Mitgliederinnen" aus dem Mund einer Chefredakteurin einer großen Zeitung. Seitdem läßt es mich nicht wieder los. War es nur ein Versprecher aus Gewohnheit an den /innen Wahn? Oder sind solche Wörter tatsächlich schon auf dem Weg in unsere Sprache? Bisher fand ich, daß ... weiterlesen

2946

Jürgen Feders "Botanik Safari" - 30.07.2017, WPZ Ehrhorn

Montag, 27. März 2017

Umgeben von Wald und Heide mitten in der Lüneburger Heide gibt es rund um das Walderlebniszentrum Ehrhorn viel zu entdecken. Mit geschultem Auge und Expertenwissen, gepaart mit Anekdoten, geht es hellwach und fröhlich, frei nach dem Motto „Ich da hin und eine mitgebracht“ über Stock ... weiterlesen

2944

Die blauen Frösche vom Pietzmoor

Sonntag, 26. März 2017

Der Frühling scheint auch in Schneverdingen angekommen zu sein. Wie mir meine Großmutter in ihrem letzten Brief berichtet, war im Pietzmoor einiges los. Hören Sie selbst: Mein geliebter Enkel, da in letzter Zeit auch das Wetter in Schneverdingen besser geworden ist, gehe ich jetzt häufiger in die... weiterlesen

Es ist seltsam – man darf über Katholiken Witze machen............

Sonntag, 26. März 2017

Ich las kürzlich etwas auf, dem ist nichts hinzu zu fügen. Es ist einfach nur wahr. Ich habe lange nicht mehr so etwas Kluges gelesen. „Es ist seltsam – man darf über Katholiken Witze machen, den Papst durch den Kakao ziehen, über Juden, Christen, Iren, Italiener, Polen und weiß G... weiterlesen

2929

Karate Do - eine Erfolgsgeschichte

Donnerstag, 23. März 2017

aus meiner Rede anlässlich des 40 jährigen Bestehens der Sparte Karate im TVJ Schneverdingen Es schaut der Mensch doch gern zurück und denkt dabei: Es war ein Glück, als ich noch flink, gelenkig war. Das war doch schön? Das ist doch klar. In Kraft und Saft und viel Elan, da weiß man, was man s... weiterlesen

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt…

Donnerstag, 23. März 2017

….der Terroranschlag in London ist ja nur ein „Einzelfall“ und darf somit vernachlässigt werden, auch Erdowahns neuerliche Attacken, folglich auch auf diesem Gebiet nichts Neues. Also: – Herr Steinmeier legte seinen Amtseid ab. Die Medien berichteten allerdings nichts darüber, wo sich genau di... weiterlesen

Baum steht Wohnen im Weg

Dienstag, 21. März 2017

Dieser Satz als Überschrift gelesen in der BZ am 18. März, fand mein besonderes Interesse, so seltsam und kurios anmutend war die verborgene Information darin. Gleichsam überrascht und elektrisiert war ich dann, als ich beim Lesen des Artikels erfahren mußte, um was es dabei geht. Mein Estaunen und Verwunderung... weiterlesen

Erdogan setzt Kinder als Druckmittel ein

Sonntag, 19. März 2017

Jetzt wird deutlich, was sich schon seit einiger Zeit ankündigt. – Der türkische Alleinherrscher setzt zur Übernahme nicht nur seines Staatsgebiets sondern auch Westeuropas an. Nicht nur die USA-Bürger sehen sich als das auserwählte Volk, die Kinder Israels warten auf ihren Messias und nun ... weiterlesen

Notwehrrecht des Volkes

Samstag, 18. März 2017

Ich möchte gerne diese Problematik mit einer Geschichte zur Debatte stellen. Was denken Sie angesichts zunehmender faschistischer Tendenzen in unserer Welt? Der Attentäter Meine Damen und Herren Geschworenen, es folgt das Schlusswort des Angeklagten: Der Angeklagte spricht: „ Mein Name ist George Bloo... weiterlesen

Pseudonym oder Klarnamen ?

Donnerstag, 16. März 2017

Das war letzte Woche in der Druckversion der “Offenen Stimme “im Vorwort die Frage. Wörtlich heißt es dort “Dabei fällt auf, dass sich einige streitbare Zeitgenossen gerne hinter einem Pseudonym verstecken. Da stellt sich natürlich die Frage, ob die eigene Meinung nicht auch den eigenen Namen tragen sollte.”... weiterlesen

Debattenforum - Zuzug - vor allem Chancen?

Samstag, 11. März 2017

Zwei „Experten“ haben in der BZ vom 11.3. völlig entgegengesetzte Ansichten über den Sinn oder Erfolg der kriegsbedingten „Zuwanderung“ aus einem völlig fremden Kulturkreis. Es hat sich in den zertrümmerten Wohngebieten des Orients bis ins letzte Dorf herumgesprochen, daß in „Allemannia“ imme... weiterlesen

2903

Wenn die Nase läuft

Samstag, 11. März 2017

Von der Nase tropft es nieder, denn der Schnupfen hat mich wieder. Ja es fließt so aus der Nase, scheußlich ist jetzt diese Phase, Rinnt hernieder auf die Lippe, landet gleichsam auf der Schippe und benetzt dann auch den Mund. Dieser wird dann auch schnell wund. Und der Niesreiz baut sich auf, denn es ... weiterlesen

2899

Cittaslow in Town

Freitag, 10. März 2017

Nach einer längeren krankheitsbedingten Pause hat mir meine Großmutter aus Schneverdingen wieder geschrieben: Mein geliebter Enkel, es war schön, dass Du mich in der Endo-Klinik in Hamburg besucht hast. Ich wusste ja gar nicht, dass Deine Arbeitsstelle ganz in der Nähe liegt. Meiner Austauschhüfte geht es schon g... weiterlesen

2896

Hallensaisonabschlussbowling

Mittwoch, 08. März 2017

Eine Kugel der etwas anderen Art bewegten die jungen Kicker der E-Jugend U10 am Freitag, den 03.03.2017. Zum Abschluss einer ereignisreichen Hallensaison hatten Trainer Kevin Mauritz, Co-Trainer Matthias Kutter und das Betreuerteam um Antje Strecker und Kathrin Rott zum Hallensaisonabschlussbowling ins ... weiterlesen

2895

Pink Floyd - The Wall

Mittwoch, 08. März 2017

Ich bin ein Pink-Floyd Fan. Im Laufe der Jahre habe ich viele CDs mit der Musik dieser Band erworben. Ein Album ist mir ans Herz gewachsen, nämlich das Doppelalbum „The Wall“, welches Anfang der 80er Jahre entstanden ist mit dem weltweit bekannten Protestsong „We don`t need no education“ (Wir brauchen kein Erziehung... weiterlesen

Ein Fall für die Justiz?

Dienstag, 07. März 2017

Bundesagentur für Zwangsprostitution (?) Prostituieren bedeutet auch sich für Geld anbieten, käuflich sein, sich verkaufen und in den Dienst eines niedrigen Zwecks stellen und sich dadurch herabwürdigen, sich hergeben für etwas. 1. Ich habe nicht den Eindruck, daß Leiharbeitskräfte etwas anderes, als das ... weiterlesen